glueh.
die dunkelheit umschlingt

meine augaepfel mit ihren

kuehlen fingern

ich spuere ihre dornen nicht

ich rieche den mond in ihr

der nun schlaeft

es sollte nicht schmerzen

frei zu sein

es sollte nicht schmerzen

gefangen zu sein
22.6.06 11:17
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
. . . . . .