glueh.
erin glueht.

ich liebe die welt und das leben. ich bin zynisch, ironisch, sarkastisch, narzistisch. in meine welt darf niemand hinein. ich schreie gerne, aber nie. ich lache gerne, aber ungelegen. ich weine gerne. ich liebe es, geld fuer buecher auszugeben. manchmal auch fuer cds. aber mein geldbeutel sagt, es ist leichter, sich cds brennen zu lassen, als buecher. papier brennt zwar gut, aber nur, weil es verbrennt. ich bin glut. ich spiele schlagzeug. ich bin groß. ich bin klein. ich denke immer. ich kenne mich. ich kenne meine worte. ich lebe das paradies. ich bin tag fuer tag dankar dafuer, gehen zu duerfen, sprechen zu duerfen, sehen zu duerfen, hoeren zu duerfen, haende zu haben, lernen und lesen zu duerfen, essen und trinken zu duerfen. ich liebe haut. ich liebe koerper. ich liebe menschen. es gibt schoene menschen. ich liebe bilder. ich ruehre immer in die richtige richtung. ich schlafe immer auf dem boden. ich schlafe viel und ueberall und laute geraeusche koennen mich nicht wecken. ich liebe es, kleidung anzuziehen, die nicht mir gehoert. ich habe angst vor motten. ich sammle tote fliegen. ich trage loeffel um den hals, die klimpern, wenn ich mich bewege.





igel. 18. reutlingen. loeffelmaedchen.



die kleine und der rest der welt.

erinaceus-europaeus.deviantart.com
amazon wunschzettel.
. . . . . .